Weihnachten in Paris

das berühmte Kaufhaus Galeries Lafayette weihnachtlich beleuchtet
Weihnachten in Paris

Die Lichterstadt Paris - auch in der Advents- und Weihnachtszeit immer eine Reise wert!

 

In der Advents- und Weihnachtszeit ist Paris mit tausenden von Lichtern geschmückt und sieht ganz einfach bezaubernd aus. Ein Gang über die traumhaft beleuchteten Prachtstrassen, wie die Champs-Elysees, die Avenue Montaigne und die Rue Saint Honoré, ist jedes Jahr auf's Neue ein Erlebnis und ein Einkaufsbummel ganz besonderer Art.  

 

Wer Weihnachtsmärkte mag, findet inzwischen auch in Paris was das Herz begehrt. Sicher haben die Weihnachtsmärkte in Paris noch nicht den Charme wie die in Berlin, Köln, Aachen, Srassbourg, München oder Wien, doch ein Besuch lohnt sich jedenfalls. Die Zeit der Weihnachtsmärkte in Paris, ist von Ende November bis Mitte Januar.

Die beliebtesten Märkte: Champs-Elysees, Saint Germain - und Saint Sulpice Kirche, La Defense, Sacre Coeur Basilika, Eiffelturm-Trocadero.

 

Ab Mitte November werden die grossen Kaufhäuser Galeries Lafayette, Printemps am Boulevard Hausmann und Le Bon Marché, weihnachtlich geschmückt. Ganze Gebäudefassaden werden mit beleuchteten Motiven festlich eingekleidet und die Schaufenster nach Themen, teils mit mobilen Figuren dekoriert. Diese Schaufensteranimationen sind ein Magnet für Kinder und ein unumgängliches Ausflugsziel vor Weihnachten. Dafür werden meist Star-Modemacher wie z.B. Karl Lagerfeld für Chanel oder Jean Paul Gaultier für die Gestaltung beauftragt. 

 

Traditionell werden am Heiligen Abend um Mitternacht die Geschenke für die Kinder in den Kamin gestellt (der Weihnachtsmann kommt in Frankreich durch den Kamin) oder auch wie in Deutschland unter den Weihnachtsbaum gelegt. Vorher gibt es ein grosses Festessen mit Familie und Freunden, wo es meistens Truthahn und zum Nachtisch Kuchen oder Eiskuchen in Form eines Baumstammes mit Schokolade gibt (buche de noel). Nur am 24. und 25. Dezember wird gefeiert, der 26. ist ein ganz normaler Arbeitstag. Am 24.12. sind die meisten Geschäfte bis 19:00 geöffnet und am 25.12. machen viele, aber nie alle Geschäfte zu.

Die vier Advent Sonntage werden in Frankreich nicht gefeiert, es gibt auch keine Andventskränze. Inzwischen findet man hier und da aber Schokoladen-Adventskalender für die Kinder.

 

Weihnachtsmärkte in Paris

www.ferienwohnungparis.com

Bekannt durch den "Marco-Polo-Führer Paris" als beliebter Insider Tipp.